Emanuele Penco

Es bereitet mir täglich die größte Freude mit Menschen zu arbeiten, neugierig für jede einzelne Herausforderung zu bewältigen und mit Rat und Erklärungen weiterzuhelfen. Mit dem höchsten Anspruch an mich selbst und der Leidenschaft zu meinem Beruf als Osteopath ist es für mich selbstverständlich, mich fachlich und menschlich durch Fortbildungen, weiterzuentwickeln.
Im Zentrum jeder Begegnung, jeder Behandlung steht für mich, der Mensch. Jeder Mensch als Individuum ist einzigartig, so begegne ich Ihnen und so behandle ich Sie.

Das erwartet Sie in der Behandlung:

  • Zeit für den Patienten und seine Bedürfnisse
  • Ausführliche Erstuntersuchung
  • Individuell ausgerichtete Behandlungen
  • Ursachen behandeln und nicht Symptome
  • Hilfe zur Selbsthilfe

AUSBILDUNGEN

• Parietale Osteopathie
• Viszerale Osteopathie
• Craniosacrale Osteopathie
• Fasziale Osteopathie
• Byodinamische Osteopathie

Ich wurde am 24.04.1992 in Lecco, am Comer See, geboren. Ich bin in der Natur aufgewachsen, in einer Familie, in der Medizin und Ernährung schon immer eine zentrale Rolle gespielt haben.

Schon in der Schulzeit, fasziniert mich die Komplexität des menschlichen Körpers, war mir klar mich mit der Gesundheit des Menschen zu beschäftigen.

Nach dem Abitur, entschied ich mich, sofort mein 5-jähriges Vollzeitstudium in Osteopathie am International College of Osteopathic Medicine in Mailand zu beginnen. Zeitgleich absolvierte ich bis 2017 meinen Bachelor in Osteopathie an der University of Kingston(UK) mit der Diplomarbeit “Osteopathische Behandlung bei Spannungskopfschmerzen”.

Seit 2018 wohne ich und arbeite als Osteopath in der Schweiz.

SPRACHEN
Deutsch, Englisch, Italienisch, Französisch und Spanisch.